Direkt zum Inhalt der Webseite springen

Regelmäßiger Gottesdienst

Sonntags um 11.00 Uhr in der Auferstehungskirche, Alleestraße 48

 

Der klassische Sonntagsgottesdienst, der die ganze Gemeinde anspricht. Gestaltet von einem Gottesdienstteam zusammen mit den Pastoren Frank Hermann und Holger Nollmann.

 

An jedem 1. Sonntag um Monat: Abendmahlsgottesdienst um 18:00 Uhr in der Friedenskapelle im Q1, Halbachstr. 1

 

 




Abendgottesdienst

 

Im Albert-Schmidt-Haus, Heuversstr. 2, findet an jedem dritten Montag im Monat ein Abendgottesdienst statt, in der Regel mit Abendmahl.

 

Dieser Gottesdienst beginnt um 18.00 Uhr




Zentraler Gottesdienst

 

An diesem Tag findet in der Bochumer Innenstadtgemeinde nur ein einziger Gottesdienst statt ("an einem zentralen Ort"), zu dem Besucher aus allen Gemeindebezirken eingeladen sind. Dieser "zentrale Ort" muß nicht immer eine Kirche sein.

 

Vielleicht haben Sie Lust, den Reiz und die besondere Stimmung der "kleineren Feiertage" (Neujahr, Gründonnerstag, Ostermontag, Reformationstag, Buß-und Bettag) auch einmal in einer anderen Kirche zu erleben.

 

Vielleicht mögen Sie aber aber auch eine Veranstaltung unter freiem Himmel wie zu Christi Himmelfahrt im Stadtpark am Bismarckturm oder am Erntedankfest im Bochumer Tierpark.

 

Die Zentralen Gottesdienste sind in jedem Falle etwas besonderes.

Die Tageslosung

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Samstag, 18. November 2017:
Losungstext:
Das Volk, das im Finstern wandelt, sieht ein großes Licht, und über denen, die da wohnen im finstern Lande, scheint es hell.
Jesaja 9,1
Lehrtext:
Jesus Christus hat sich selbst für uns gegeben, damit er uns erlöste von aller Ungerechtigkeit und reinigte sich selbst ein Volk zum Eigentum, das eifrig wäre zu guten Werken.
Titus 2,14