Direkt zum Inhalt der Webseite springen

Meldungen der Eingangsseite 2009

Hier finden Sie archivierte Meldungen der Eingangsseite der Internet-Informationen der Pauluskirche aus dem Jahr 2009. Diese Archivseiten geben Ihnen einen kleinen Einblick in das bisherige Gemeindeleben und in die allerjüngste Geschichte der Gemeinde. Zu archivierten Meldungen aus anderen Jahren gelangen Sie hier.




Benefizkonzert zugunsten Hospiz St. Hildegard

 

Sonntag, 8.2.2009 um 17:00 Uhr

in der Pauluskirche

 

mit:

„Schlägel und Eisen-Chor Bochum“ mit Gospel, Rock und internationalen Songs und „MGV Gussstahlglocke“

u.a.

 

Eintritt frei, Spende für das Hospiz erbeten.




(Archiv Pauluskirche - Meldung online bis 8.3.2009)

 

Frauen aller Konfessionen laden ein zum

Weltgebetstag

am Freitag, dem 6. März 2009 um 15:00 Uhr
in der Propsteikirche

Das Motto lautet:
"Viele sind wir, doch eins in Christus."

Für das Jahr 2009 haben Frauen aus Papua-Neuguinea die Liturgie gestaltet. Frauen in Bochum, unter anderem aus der Evangelischen Frauenhilfe der Pauluskirche, bereiten diesen Gottesdienst dann kreativ und lebendig vor und laden alle dazu ein.
Der Weltgebetstag ist eine internationale ökumenische Basisbewegung. In Deutschland wächst die Weltgebetstagsbewegung seit dem Ende des 2. Weltkriegs kontinuierlich und ist heute die lebendigste ökumenische Arbeit.

Die Website des Weltgebetstages finden Sie hier.  [PW/EW 31.1.2009]




Ökumenische Bibelnacht: PAULUS IN THE CITY – Eine meditative Inszenierung zum

(Archiv Pauluskirche - Meldung online bis 15.3.2009)

 

Eintritt frei! Kommen Sie einfach vorbei, auch wenn Sie nicht die ganze Bibelnacht dabeisein können.


Flyer als PDF-Datei (913 kB) hier.




Good News on Bad Days
Gute Nachricht in schlechten Zeiten
(Archiv Pauluskirche - Meldung online bis 23.3.2009)

 


Jugendgottesdienst in der Pauluskirche

am Sonntag, den 22.03. um 18 Uhr.


Interaktive Theaterszenen,

Musik mit Band,

anschließend kleiner Imbiss.

Kontakt über Pastor Henri Krohn,
Evangelische Kirchengemeinde Bochum,
Tel. 0234 593540




Bild Marco Triphan
Neu im Presbyterium: Marco Triphan

Marco Triphan als neuer Presbyter in der Pauluskirche eingeführt

 

In einem feierlichen Gottesdienst wurde Marco Triphan am Palmsonntag, dem 5. April 2009 in sein Amt als Presbyter eingeführt. Marco Triphan ist seit vielen Jahren ehrenamtlicher Mitarbeiter in der Jugendarbeit der Gemeinde und leitet auch den Jugendausschuss der Evangelischen Kirchengemeinde Bochum. Nun engagiert er sich gemeinsam mit den anderen ehrenamtlichen Presbyterinnen und Presbytern Elke Herrmann, Monika Witteck und Heiko Käfferlein und den Pfarrerinnen Heike Lengenfeld-Brown und Stefani Haferung auch in der Gemeindeleitung. Nähere Informationen über ihn gibts im nächsten Gemeindebrief [6.4.2009 PW].




Logo des Evangelischen Familienzentrums "Hand in hand"

Das Evangelische Familienzentrum "Hand in Hand"* lädt ein zum
Reibeplätzchenessen

(Archiv Pauluskirche - Meldung online bis 14.4.2009)

 

am Gründonnerstag, den 9. April 2009 von 12:00 bis 15:00 Uhr.

 

Reibeplätzchen und Getränke zu fairen Preisen, zum Beispiel drei Reibeplätzchen mit Apfelmus und Scharzbrot für 1,50 Euro.

 

Das Familienzentrum freut sich auf Ihren Besuch!

Nähere Informationen unter Telefon 0234 34744.

 

So finden Sie das Kinderhaus in der Dibergstraße 59, 44789 Bochum.

 

Karte Geoportal Bochum (Externer Link)

Karte Google-Maps (Externer Link)

 

ÖPNV:

Straßenbahn/U-Bahn: 308/310 (Haltestelle Bergmannsheil oder ggf. auch Schauspielhaus, dann noch einige Minuten Fußweg)

Bus: 353, 354, 365, SB 37, CE 31 (Haltestelle Schauspielhaus, dann noch einige Minuten Fußweg)

Fernverkehr: Bochum-Hauptbahnhof, dann weiter mit Bus oder Straßenbahn/U-Bahn.

S-Bahn: Entweder bis Bochum-Hauptbahnhof und dann mit Bus oder Straßenbahn/U-Bahn, oder bis Bochum-Ehrenfeld und dann noch einige Minuten Fußweg.

 

* Das Familienzentrum "Hand in Hand" war bisher bekannt als Kinderhaus "Hand in Hand".




Gottesdienste in der Karwoche und in der Osterzeit

(Archiv Pauluskirche - Meldung online bis 14.4.2009)

 

Die Gottesdienste in der Karwoche und in der Osterzeit für den Bezirk Pauluskirche der Evangelischen Kirchengemeinde Bochum finden Sie hier in unserem Gottesdienstplan und unter www.ostergottesdienste.de. Wegbeschreibungen zur Pauluskirche und anderen Gottesdienstorten gibt es hier.

 

Wenn Sie über Ostern nicht in Bochum sind, finden Sie Gottesdienste anderswo unter www.ostergottesdienste.de.




Bild Schild Hans-Ehrenberg-Haus

Tanz in den Mai

(Archiv Pauluskirche - Meldung online bis 5.4.2009)

am Donnerstag, den 30. April 2009 um 20:00 Uhr

Hans-Ehrenberg-Haus, Dibergstraße 46

 

Der Eintrittspreis beträgt 10 Euro. Darin enthalten sind das Buffet, die Musik und jede Menge Spaß.

 

Karten und nähere Informationen gibt es ab sofort im Evangelischen Familienzentrum "Hand in Hand", Dibergstraße 59 (ganz in der Nähe des Hans-Ehrenberg-Hauses), Telefon 0234 34744.


Plakat zum Herunterladen.

 

Kartenausschnitte Hans-Ehrenberg-Haus:

Karte Geoportal Bochum (Externer Link)

Karte Google-Maps (Externer Link)

 

 

Kartenausschnitte Familienzentrum "Hand in Hand" (Kartenvorverkauf):

 

Karte Geoportal Bochum (Externer Link)

Karte Google-Maps (Externer Link)

 

ÖPNV zu beiden Orten:

Straßenbahn/U-Bahn: 308/310 (Haltestelle Bergmannsheil oder ggf. auch Schauspielhaus, dann noch einige Minuten Fußweg)

Bus: 353, 354, 365, SB 37, CE 31 (Haltestelle Schauspielhaus, dann noch einige Minuten Fußweg)

Fernverkehr: Bochum-Hauptbahnhof, dann weiter mit Bus oder Straßenbahn/U-Bahn.

S-Bahn: Entweder bis Bochum-Hauptbahnhof und dann mit Bus oder Straßenbahn/U-Bahn, oder bis Bochum-Ehrenfeld und dann noch einige Minuten Fußweg.

 

 




Logo Deutscher Evangelischer Kirchentag 2009
Bremer Stadtmusikanten mit Kirchentagssschal
Foto: Kirchentag/Katja Müller

 

 

 

 

32. Deutscher Evangelischer Kirchentag Bremen 20.-24. Mai 2009

Vom 20. bis 24. Mai 2009 findet in Bremen der Evangelische Kirchentag statt. Er steht unter dem Motto „Mensch, wo bist Du?“

 

 

Wenn Sie Interesse haben, zusammen mit Menschen aus Bochumer Gemeinden mitzufahren, melden Sie sich bitte bei Pfr.’in Heike Lengenfeld-Brown, Tel. 0234 - 1 33 65. Die offizielle Website des Kirchentages finden Sie hier. [PW 31.1.2009]




Veranstaltungshinweise für Mai 2009

-------------------------------------------------------------

 (Archiv Pauluskirche - Meldung online bis 3.6.2009)

Englisch-deutscher Gottesdienst zur Visitation am 10. Mai

um 11:00 h in der Pauluskirche. Nach dem Gottesdienst Begegnung mit Essen und Trinken beim „Mitbring-Buffet“. Wir freuen uns über Beiträge zum Essen. Eine genauso herzliche Einladung aber auch an Spontanbesucher!

Open-Air-Gottesdienst zu Himmelfahrt am Donnerstag, 21. Mai um 11:00 h

am Bismarckturm im Stadtpark. Bei Regen in der Lutherkirche am Stadtpark. Anschließend gibt’s Kuchen und Würstchen.

„Ein Koffer für die letzte Reise“:

Ausstellung in der Christkönig-Kirche am Steinring vom 24. Mai bis 14. Juni. Eröffnung am 24. Mai durch Oberbürgermeisterin Dr. Ottilie Scholz. Nähere Infos im Gemeindebrief.

10 Jahre Trauercafe

Gottesdienst, Begegnung und Feiern am Montag, 25. Mai von 16 bis 21 Uhr an und in der Pauluskirche.

Pfingstgottesdienst mit der English Speaking Christian Congregation (ECC)

am Pfingstsonntag, 31. Mai um 11:00 h in der Pauluskirche – traditionell wieder englisch-deutsch und mit anschließendem Beisammensein mit Mitbring-Buffet.




Logo Madonna e.V.

"Mitten unter uns" - Gottesdienst zum internationalen Hurentag

am Sonntag, 7. Juni 2009 um 10:00 Uhr in der Pauluskirche

(Archiv Pauluskirche - Meldung online bis 8. Juni 2009)

 

Eine Kooperation zwischen

Madonna e.V. - Beratungsstelle und Treffpunkt für Prostituierte in Bochum

Frauenreferat im evangelischen Kirchenkreis Bochum

Evangelische Kirchengemeinde Bochum - Bezirk Pauluskirche

 

musikalisch begleitet von Erhard Ufermann und Dieter Nett von der Jazzformation Ufermann.  

 

Am 2. Juni 1975 besetzten 100 Prostituierte die Kirche Saint-Nizier in Lyon /Frankreich, um auf die katastrophale Situation von Frauen hinzuweisen, die anschaffen gehen. Seitdem wird in Erinnerung an diesen Aufstand der 2. Juni international als Hurentag gefeiert. Thema im Gottesdienst ist die aktuelle Situation der Prostitution.   Eine kleine Ausstellung zeigt die Entwicklung der Prostitution in unserer Stadt.




Tafel im Kirchencafe zum Umzug

Das Kirchencafe zieht vorübergehend um

 

Während der Umbauzeit des Gemeindehauses neben der Pauluskirche (siehe Meldung unten) zieht das Kirchencafe vorübergehend um. Sie finden es ab 16. Juni in der Große Beckstraße 12 in der Nähe der Propsteikirche, nur zwei Gehminuten vom alten Standort entfernt. Wegen des Umzugs bleibt das Cafe am Freitag, den 12. Juni geschlossen.

 

Die Öffnungszeiten am neuen Standort: Di – Fr 14-17 Uhr.

 

Die Selbsthilfegruppen, die sich bisher im Gemeindehaus getroffen haben, treffen sich jetzt ebenfalls in der Große Beckstr. 12.

 

Wegbeschreibung mit Lageskizze und Fotos

 

Plakat zum Umzug mit Wegeskizze (PDF-Datei, 360 kB)




Das Evangelische Familienzentrum "Hand in Hand" lädt ein zum Strassenfest am Samstag, 20. Juni in der Dibergstr. von 11 bis 18 Uhr.

So finden Sie das Familienzentrum "Hand in Hand":

Karte Geoportal Bochum (Externer Link)

Karte Google-Maps (Externer Link)

 

ÖPNV:

Straßenbahn/U-Bahn: 308/310 (Haltestelle Bergmannsheil oder ggf. auch Schauspielhaus, dann noch einige Minuten Fußweg)

Bus: 353, 354, 365, SB 37, CE 31 (Haltestelle Schauspielhaus, dann noch einige Minuten Fußweg)

Fernverkehr: Bochum-Hauptbahnhof, dann weiter mit Bus oder Straßenbahn/U-Bahn.

S-Bahn: Entweder bis Bochum-Hauptbahnhof und dann mit Bus oder Straßenbahn/U-Bahn, oder bis Bochum-Ehrenfeld und dann noch einige Minuten Fußweg.


Fahrplanauskunft Verkehrsverbund Rhein-Ruhr

Stadtlinienplan ÖPNV Bochum




Gute Nachbarschaft mit den katholischen Geschwistern:
Stadtprozession am Sonntag nach Fronleichnam auch mit Station an der Pauluskirche

(Archiv Pauluskirche)

 

Der Besuch unserer Nachbarn während der Fronleichnams-Stadtprozession am Sonntag nach dem Fronleichnamstag ist schon fast eine Tradition. Auch in diesem Jahr macht die katholische Prozession wieder Station an der Pauluskirche und wird dort von Pfarrerin Haferung und Reverend Brown begrüsst.

Das Fest Fronleichnam findet jedes Jahr am zweiten Donnerstag nach Pfingsten statt. Es ist ein Gedenkfest an die Einsetzung der Eucharistie. Die deutsche Bezeichnung "Fronleichnam" stammt aus der Entstehungszeit des Festes  vor ca. 750 Jahren aus dem Mittelhochdeutschen. "Fron" bedeutet "Herr", und "Lichnam" bezeichnet den lebendigen Leib und nicht die "Leiche". Das Fest hat die Verehrung des Altarssakramentes zum Inhalt: der nach katholischem Verständnis bleibenden Gegenwart Jesu Christi in der Eucharistie. Die Prozession beinhaltet normalerweise vier Stationen, wobei an jeder Station jeweils der Anfang eines der Evangelien verkündet und der Eucharistische Segen in alle vier Himmelsrichtungen gespendet wird. Mit der Prozession und der in einer Monstranz voran getragenen Hostie sollte vor allem dem Schauverlangen der Menschen Rechung getragen werden. Eine Neubesinnung nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil rückt die Feier und der Empfang der Eucharistie wieder in die Mitte des Festes.Die Kirche als pilgerndes Gottesvolk könnte bis heute ein gültiges Motiv der Gestaltung der Prozessionen sein, so der katholische Liturgiewissenschafter Andreas Heinz.

 

In Bochum begehen viele Gemeinden die Fronleichnams-Prozession am Fronleichnamstag. Die zentrale Stadtprozession findet am Sonntag nach Fronleichnam statt.


Weitere Informationen aus katholischer Sicht unter www.katholisch.de. oder hier: http://www.religioeses-brauchtum.de/sommer/fronleichnam.html

Wir wünschen den katholischen Geschwistern trockenes Wetter und einen gesegneten Weg!




Logo Familienzentrum "Hand in Hand"

Familienzentrum "Hand in Hand" mit eigener neuer Website

(Archiv Pauluskirche)

Das Familienzentrum "Hand in Hand", vielen auch noch als "Kinderhaus Hand in Hand" bekannt, hat jetzt eine eigene Website, auf der alle aktuellen Informationen verfügbar sind. Auch Informationen zu Öffnungszeiten, Gruppen, Räumlichkeiten und Angeboten sowie eine Anfahrtsskizze und ein Kontaktformular zum direkten Versenden von e-mails sind auf den sehr ansprechend gestalteten Seiten zu finden. Schauen Sie einfach mal vorbei:

http://www.familienzentrum-handinhand.de




Gottesdienst mit Alzheimer-Kranken, Angehörigen und Freunden:

Was uns gut tut (IX)

(Archiv Pauluskirche - Meldung online bis Dienstag, 22. September 2009)

 

"Im Meer der Gefühle"

 

am Sonntag, den 20. September 2009 um 10:00 Uhr in der Pauluskirche.

 

In Zusammenarbeit mit der Alzheimer-Gesellschaft Bochum e.V. / Demenz-Service-Zentrum Ruhr und dem Familienzentrum "Hand in Hand" der Pauluskirche.

 

Kontakt:

Alzheimer-Gesellschaft Bochum e.V. /Demenz-Servicezentrum Ruhr

Universitätsstrasse 77

44789 Bochum

Telefon: +49 234 337772

Fax: +49 234 332443

www.alzheimer-bochum.de

 

 




Schildkroete

Gottesdienst zum Erntedankfest am 4. Oktober 2009

 

"Von der Weisheit der Schildkröten"

 

im Tierpark Bochum (Klinikstraße)

 

Beginn. 11:00 Uhr - Einlass ab 10:30 Uhr

 

Bei schönem Wetter "open air", bei schlechtem Wetter im Aquarienhaus.

 

 

Ein Gottesdienst für alle Generationen.

 

Unter musikalischer Mitwirkung des "Innenstadtblechs" und des "Grummer Blechs".

 

Flyer / Plakat zum Download (1 Seite, 173kB)

Google Maps: Tierpark Bochum (externer Link)

Website des Tierparks (externer Link)

 




Konzert unserer englischsprachigen Schwestergemeinde an der Pauluskirche

 

Eddy Marczewski

Guitar and vocals

 

Sonntag, 25. Oktober 2009 um 14:00 Uhr

in der Pauluskirche

 

Traditionelle und zeitgenössische Stücke

Moderne Kirchenmusik und Gospels

Christliche und weltliche Rock-Balladen

 

Eintritt frei. Spenden werden erbeten für die englischsprachige Gemeinde und für die Partnergemeinde in Bamenda, Kamerun

 

Flyer / Plakat zum Download (1 Seite, 132 kB, englisch)

Website der Englischsprachigen christlichen Gemeinde an der Pauluskirche (externer Link)

 

 




Foto: Eltern und Mitarbeiter/innen des Familienzentrums "Hand in Hand" am Stand auf dem Weihnachtsmarkt.
Eltern und Mitarbeiter/innen des Familienzentrums verkaufen Reibeplätzchen auf dem Weihnachtsmarkt - hier ein Foto von 2008.

Reibeplätzchen auf dem Weihnachtsmarkt

zur Krippenausstellung in der Pauluskirche am Samstag vor dem 1. Advent

(Archiv Pauluskirche - Meldung online bis 1.12.2009)

 

Am 28.11.2009 wird tradtionell die kleine Krippenausstellung in der Pauluskirche eröffnet. Im Rahmen dieser Eröffnung bieten Eltern und Mitarbeiter/innen des Familienzentrums von 11 - 19 Uhr auf dem Bochumer Weihnachtsmarkt Reibeplätzchen, Brat- und Currywurst, Pommes frites, Glühwein und Kinderpunsch zu fairen Preisen an. Der Stand ist neben der Pauluskirche zu finden. Mit dem Erlös unterstützt der Förderverein die Arbeit des Familienzentrums mit Kindern. In diesem Jahr konnten Außenspielgeräte saniert und ein Weidentipi angeschafft werden.




Paulus-Nachrichten Dezember 2009 KOMPAKT

(Archiv Pauluskirche - Meldung online bis 1.1.2010)

 

Ökumenische Adventsandachten „Atemholen im Advent“

Mo 30.11. bis Di 22.12. jeweils um 17:00 Uhr in der Pauluskirche.

Titel: „Lichtspuren“

Veranstalter: Ökumenischer Arbeitskreis „Kirche in der Stadt“.

Krippenausstellung in der Pauluskirche

während der Öffnungszeiten.


Eine-Welt-Verkauf in der Pauluskirche

Fairer Kaffee, Tee, Snacks etc.  dienstags bis freitags 14-17 Uhr.


Jump in: Der Jugendgottesdienst

am Sonntag, 6. Dezember 2009, 18:00 Uhr

in der Christuskirche am Rathaus.


ECC’s Sing-along Concert

am Samstag, 12. Dezember um 18 Uhr.

mit Chören und Musikgruppen der englischsprachigen Gemeinde – ECC Choir, The Joyful Singers, Kids‘ Church Instrumentalists, Posaunenchor der Pauluskirche und Gelegenheit zum Mitsingen.

Eintritt frei / Spende willkommen.


Weihnachtskonzert

am 3. Advent, So, 13.12.2009 um 17:00 Uhr in der Pauluskirche

mit Chor, Posaunenchor, Singkreis „Emanon“ und Instrumentalisten der Pauluskirche  in Zusammenarbeit mit dem Trauercafe mit stimmungsvoller und festlicher Weihnachtsmusik und bekannten Adventsliedern zum Mitsingen. Eintritt frei / Spende willkommen.

 

[PW 1.12.2009]

Die Tageslosung

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Sonntag, 22. Juli 2018:
Losungstext:
Jene verlassen sich auf Wagen und Rosse; wir aber denken an den Namen des HERRN, unsres Gottes.
Psalm 20,8
Lehrtext:
So sei nun stark durch die Gnade in Christus Jesus.
2.Timotheus 2,1