Direkt zum Inhalt der Webseite springen
Lutherkirche am Stadtpark in Bochum, Klinikstr. 10
Lutherkirche am Stadtpark in Bochum, Klinikstr. 10

Herzlich willkommen auf den Internetseiten der Lutherkirche am Stadtpark

Unsere Kirche, 1911 erbaut und eingeweiht, ist ein Juwel.

Nicht nur, weil sie ein seltenes Beispiel für den geometrischen Jugendstil im Ruhrgebiet ist – und als solches unter Denkmalschutz steht -, sondern weil sie als Kirche in ihrer äußeren und inneren Symbolik einen Weg der Annäherung an Gott darstellt. Ihr Raum ist nach der letzten Renovierung 2006 nicht nur sehr ansprechend gestaltet, sondern er spricht in vielen Facetten von Gott und lädt zu Glaubenserfahrungen ein.

Ein gut 70-seitiger Kirchenführer am Eingang bietet Besuchern einen „Gang durch Raum und Zeit der Kirche“.

Der Bezirk Lutherkirche der Evangelischen Kirchengemeinde Bochum plant eine Öffnung der Kirche an den Wochenenden Samstags und Sonntags, um Raum und Gelegenheit zu bieten zum Ausruhen und Staunen, zum Beten und Schweigen, oder um einen Kaffee zu trinken.

Sie können Sonntags um 10.00 Uhr im Gottesdienst die Kirche erleben oder wenn Sie einen Termin mit Pastor Krohn vereinbaren, der Ihnen die Kirche gern öffnet.

Wir bieten Ihnen ab Mai 2008 stetig in Entwicklung befindliche Informationen über unseren Gemeindebezirk und freuen uns über Anregungen und Kritik zu unseren Seiten.

 

Für den Bezirk Lutherkirche

 

Henri Krohn, Pastor.

Die Tageslosung

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Dienstag, 27. Oktober 2020:
Losungstext:
Ich weiß wohl, es ist so: Wie könnte ein Mensch recht behalten gegen Gott. Hat er Lust, mit ihm zu streiten, so kann er ihm auf tausend nicht eines antworten.
Hiob 9,2.3
Lehrtext:
Der Schriftgelehrte sprach zu Jesus: Ja, Meister, du hast recht geredet! Er ist einer, und ist kein anderer außer ihm; und ihn lieben von ganzem Herzen, von ganzem Gemüt und mit aller Kraft, und seinen Nächsten lieben wie sich selbst, das ist mehr als alle Brandopfer und Schlachtopfer. Da Jesus sah, dass er verständig antwortete, sprach er zu ihm: Du bist nicht fern vom Reich Gottes.
Markus 12,32-34