Direkt zum Inhalt der Webseite springen

Regelmäßiger Gottesdienst

Termin: Sonntags um 11.00 Uhr

 

Der Gottesdienst, der vielen Heimat bietet. Gestaltet von Pfarrer Rottmann oder einem/r Gastprediger/in, den Presbytern unserer Gemeinde (Begrüßung und Abkündigungen) und der Gemeinde selbst (Abkündigungen, Mitteilungen). An jedem ersten Sonntag im Monat wird in der Regel Abendmahl gefeiert, und zwar kindoffenes Abendmahl: d.h. Kinder können ohne Altersbeschränkung am Abendmahl teilnehmen, um mit der Gemeinde den Glauben einzuüben.  

Die Gottesdienste an der Johanneskirche beginnen an Sonn- und Feiertagen einheitlich um 11.00 Uhr.  Ausnahmen: "Klassische" Abendgottesdienste wie Osternacht, Reformationstag, Buß- und Bettag, Silvester und natürlich Heiligabend.

Gottesdienst für alle Generationen

auch als "Nudelgottesdienst" bekannt.

Nach dem Gottesdienst gibt es ein Bastelangebot für Kinder, für die Erwachsenen Kaffee und ein gemeinsames Mittagessen (in der Regel Nudeln) 

Den Termin der Gottesdienste für alle Generationen finden Sie im Predigtplan.




Zentraler Gottesdienst

An diesem Tag findet in der Bochumer Innenstadtgemeinde nur ein einziger Gottesdienst statt ("an einem zentralen Ort"), zu dem Besucher aus allen Gemeindebezirken eingeladen sind. Dieser "zentrale Ort" muß nicht immer eine Kirche sein.

 

Vielleicht haben Sie Lust, den Reiz und die besondere Stimmung der "kleineren Feiertage" (Neujahr, Gründonnerstag, Ostermontag, Pfingstmontag, Reformationstag, Buß-und Bettag) auch einmal in einer anderen Kirche als Ihrer eigenen zu erleben.

 

Vielleicht gefällt Ihnen aber aber auch eine Veranstaltung unter freiem Himmel wie an Christi Himmelfahrt im Stadtpark am Bismarckturm oder zum  Erntedankfest im Bochumer Tierpark.

 

Die Zentralen Gottesdienste sind in jedem Falle etwas besonderes.







Gottesdienstkooperation mit dem Lutherbezirk im Sommer 2018

Wie im vergangenen Jahr gibt es auch in diesem Jahr eine Gottesdienstkooperation mit dem Lutherbezirk in der Zeit der Sommerferien (15.07.-26.08.2018)

An den ersten vier Sonntagen finden die Gottesdienste für beide Bezirk in der Johanneskirche statt, danach in der Lutherkirche.

Im Anschluß an den Gottesdienst sind Sie eingeladen, noch eine Zeit im Kirchencafé zu verweilen.

Meditation

Donnerstags um 8.00 Uhr in der Kapelle der Johanneskirche mit Pfarrer Rottmann. Unser Küster, Herr Stark, sorgt jeweils für die meditative Ausgestaltung der Kapelle. Ein einladender Kommentar: "Mein ganzer Tag verläuft entspannter, wenn ich ihn mit der Meditation beginne."

Die Tageslosung

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Mittwoch, 24. Oktober 2018:
Losungstext:
Wie kann ein Mensch sich Götter machen?
Jeremia 16,20
Lehrtext:
Seht zu, dass euch niemand einfange durch die Philosophie und leeren Trug, die der Überlieferung der Menschen und den Elementen der Welt folgen und nicht Christus.
Kolosser 2,8